zurück

Whitepaper Umsatzsteigerung und Kundenbindung im Handel

Standardisierte Verbrauchsgüter und Ersatzteile werden oft von verschiedenen Händlern angeboten. Was im Business-to-Consumer Bereich schon lange ein alltägliches Problem für den E-Commerce darstellt, beeinflusst nun auch zunehmend den elektronischen Handel im Business-to-Business Sektor.

 

Um Kunden langfristig an das eigene Unternehmen zu binden und die eigene Wettbewerbsfähigkeit aufrecht zu erhalten und auszubauen, bedarf es einer besonderen Händlersorgfalt. Ist diese Sorgfalt nicht gewährleistet, nutzen die Kunden die Tatsache, dass das identische Produkt auch bei anderen Händlern beschafft werden kann und wandern ggf. zu einem Wettbewerber ab. Die Konsequenzen daraus liegen klar auf der Hand: Umsatzeinbußen, geringere Kundenbindung und ein sinkender Marktanteil können die Folge sein.

Whitepaper Umsatzsteigerung und Kundenbindung im Handel