zurück

Blog

Unser Antrieb ist es, die Unternehmensprozesse unserer Kunden moderner, wirtschaftlicher und leistungsfähiger zu gestalten. Dafür sind vor allem zwei Aspekte nötig: Der Mut zur Innovation und der Mut zum – digitalen – Wandel. Auf unserem Blog wechseln wir die Perspektive, indem wir nicht nur aus dem Projektalltag berichten, sondern die persönliche Sichtweise der Autoren im Vordergrund steht. Das Redaktionsteam besteht aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus verschiedenen Hierarchiestufen und Tätigkeitsfeldern innerhalb der FIS-Gruppe und Experten, die zu ausgewählten Themen als Gastautoren ihren Beitrag leisten. Sie halten Augen und Ohren stets offen, um aktuelle Geschehnisse und Trends zu erfassen – und mit unseren Lesern zu teilen.
Personal
Autor: Helge Sanden

Die Änderungsfrequenz im SAP HCM ist hoch und Personalabteilungen können oft keine oder nur sehr beschränkte Testkapazitäten zur Verfügung stellen. Daher wäre es hilfreich, wenn Testszenarien in SAP HCM einfach per Knopfdruck ausgeführt werden könnten.

ERPPersonal
Autor: Helge Sanden

Fehlende Möglichkeiten zur Versionierung sowie zur Dokumentation von Anpassungen in der SAP-Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft erschweren die Arbeit in HR und IT. Im Interview mit Helge Sanden (IT-Onlinemagazin) erklärt Martin Bugner (SAP HCM-Experte bei FIS), wie die Entwicklung nachvollziehbar und die Entgeltabrechnung revisionssicher wird.

Marketing & VertriebService
Autor: Helge Sanden

Optimierungsbemühungen zahlen sich besonders aus, wenn Ende-zu-Ende Prozesse digitalisiert sind. Sobald Unternehmen sich vom Produkthersteller zum Lösungsanbieter transformieren, brauchen sie gut funktionierende Serviceprozesse — besonders, wenn Service oder Kundendienst wichtige Umsatzquelle und Maßnahme zur Kundenbindung werden sollen.

ERPLogistik
Autor: Helge Sanden

SAP WM ist nach 2027* in S/4HANA abgekündigt und wird durch SAP EWM ersetzt. Logistik-Experte Martin Ochs berichtet im Interview, wo aktuell die Herausforderungen für Entscheider liegen, welche Software-Lösung für welche Anforderungen passt und welche Erfahrungen andere Unternehmen bei der Umstellung machen.

ERP
Autor: Helge Sanden

Integration, Individualisierung und Innovationen sind die drei Säulen für digitalisierte Prozessen. Wir fragten Stefan Seufert, Team Manager Customer Development Projects bei FIS, wie man SAP-Lösungen erweitern, Prozesse individualisieren und Drittanwendungen in die SAP-Landschaften integrieren kann.

Seite weiterempfehlen

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!