zurück

SAP-Anbindung an externe Lagerverwaltungssysteme

Die in vielen Fällen gewachsenen Strukturen und Lagerverwaltungssysteme der Lagerlogistik in Unternehmen bleiben im Rahmen einer SAP-Einführung häufig bestehen. Sofern es sich hier um sogenannte Non-SAP-Lösungen handelt, ist eine individuelle Anbindung an SAP über speziell abgestimmte Schnittstellen erforderlich.

 

SAP realisiert diese Anbindung über die beiden Standardszenarien LSR-Schnittstelle oder Dezentral LE IDW. Mit beiden Varianten haben die FIS-Spezialisten sehr gute Erfahrungen. Trotzdem ergeben sich immer wieder Situationen für individuelle und speziell auf die Belange des Lagerverwaltungssystems abgestimmte Lösungen. Die technische Anbindung via FIS/xee ist eine Alternative.

Downloads

Broschüre – Lagerlogistik mit FIS

Sie stehen vor der Entscheidung einer SAP Einführung unter Berücksichtigung eines bestehenden Lagerverwaltungssystems? Unsere Logistik-Spezialisten beraten Sie gerne. Rufen Sie an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail. 

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!

Stefan Hinterwälder
Stefan Hinterwälder
Team Manager New Business