zurück

Mit Sonnenenergie zu einer nachhaltigen Geschäftsstrategie

FIS übernimmt auf vielen Ebenen Verantwortung – auch gegenüber unserer Umwelt. Denn zu einer modernen Unternehmenspolitik gehört auch der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur und den natürlichen Ressourcen. FIS stellt sich dieser Herausforderung und vertraut auf den Einsatz von Sonnenenergie. Mit mehreren Dünnschicht-Photovoltaikanlagen am Firmenhauptsitz in Grafenrheinfeld setzt FIS damit ein bewusstes Zeichen für den Klimaschutz, wozu sie gerne auch ihre Kunden und Partner anregen möchten.

 

Seit der letzten Erweiterung der Anlagen im Jahr 2012 verfügt FIS mittlerweile über 2800 m² Fläche an Photovoltaik-Modulen, die für umweltfreundliche Energiegewinnung stehen.

 

Sie möchten mehr über das ökologische Engagement der FIS erfahren? Sprechen Sie uns persönlich an oder werfen Sie einen Blick auf die Leistungserträge der FIS-Photovoltaik-Anlage:

 

Klicken Sie auf das Dashboard

 

 

 

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

FIS