zurück

Treffen Sie die richtigen Entscheidungen mit Auswertungen von SAP Analytics

Die Basis einer jeden Entscheidungsfindung ist eine Auswertung umfassender Daten und Informationen. SAP Analytics, kombiniert mit den flexiblen und auf Ihre Anforderungen abgestimmten SAP-Optimierungen von FIS, eröffnet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, um strukturierte und unstrukturierte Daten für Ihre täglichen Geschäftsentscheidungen effektiv zu nutzen.

 

Mit den SAP Auswertungen des Analytics-Moduls haben Sie immer die für Ihre Entscheidungsfindung richtigen und vor allem ausreichend belastbaren Informationen zur Hand. Sie analysieren und visualisieren Daten und gewinnen Auswertungen, die als Basis für zeitnahe, mittel- oder langfristige Strategien dienen. Gleichzeitig stellen diese Informationen eine wichtige Säule für den Unternehmenserfolg dar.

 

Mit flexiblen Lösungen ergänzt FIS zudem die Individualität im Bereich Analytics. Hierzu zählen Anwendungszwecke wie Analysen, Reporting oder Prognosen.

 

Denn nur dann, wenn alle vorhandenen Informations- und Datenquellen an den Auswertungsbereich optimal angebunden sind, ist ein produktiver Analytics-Einsatz möglich. Die individualisierten FIS-Lösungen ermöglichen diese Verknüpfung der vorhandenen Datenquellen und dadurch die Nutzung strukturierter und unstrukturierter Daten für Ihre Geschäftsentscheidungen.

Individualisierung und durchgängige Integration mit FIS und SAP Analytics

Für eine SAP-Lösung spricht die nahtlose und performante Integration in Ihre bereits bestehende ERP-Landschaft. Dies gilt vor allem in Verbindung mit der HANA-Datenbank und SAP S/4HANA.

 

Die Individualisierung Ihrer SAP-Lösung gemäß Ihren Ansprüchen durch die Experten von FIS, beginnt mit der umfassenden Beratung, bei der die Frage nach Ihren Zielen an vorderster Stelle steht. Einen hohen Stellenwert erhält die Beschaffenheit der bisher eingesetzten Architektur, die FIS bei der Lösungsfindung im Rahmen der Beratung berücksichtigt. Dies gilt ebenfalls für die Auswahl der geeigneten Frontend-Tools für die einzelnen Nutzergruppen im Unternehmen. Weitere unverzichtbare Aspekte sind die Sicherheit des Systems, die mobile Nutzung, zentrale Verwaltung und eine hohe Akzeptanz durch die Anwender.

 

Die zentrale Verwaltung vereinfacht die tägliche Nutzung bei der Auswertung der Daten in SAP und eine übersichtliche Darstellung, beispielsweise in Dashboards, erhöht die Akzeptanz durch die Anwender.

Interessante Downloads

Flyer: Business Intelligence

Ihr Nutzen durch SAP Analytics

  • Unternehmensweite durchgängige Entscheidungsprozesse auf einheitlicher Datenbasis
  • Entscheidungsfindung auf Basis belastbarer Daten
  • Intuitive Visualisierung in Dashboards oder Modellen
  • Sichere und konsistente Datenhaltung
  • Berechtigungskonzept für sicheren Datenzugriff auf allen Ebenen
  • Entscheidungsrelevante Daten jederzeit mobil verfügbar

Eine Oberfläche für alle Entscheidungsprozesse – die SAP Analytics Cloud

Die SAP Analytics Cloud vereint Business Intelligence und Predictive Analytics in nur einer Oberfläche und zeichnet sich durch besondere Leistungsfähigkeit im Dashboarding aus. Der Fokus der SAP Analytics Cloud liegt auf dem strategischen Reporting. Das Software-as-a-Service-Angebot wendet sich vor allem an die Geschäftsführung, Controlling und Buchhaltung, aber auch Marketing und HR.

 

Die Cloudlösung kann durchgängig mit SAP- und teilweise mit Non-SAP-Systemen integriert werden – bei gleichzeitig höchsten Sicherheitsstandards. Die leistungsstarke HANA-In-Memory-Technologie macht Daten jederzeit schnell verfügbar und bietet die optimale Grundlage zur Nutzung neuer Technologien, wie Machine Learning und Künstlicher Intelligenz.

 

Anwender profitieren mit der SAP Analytics Cloud von aktuellsten Datenbeständen, die in Echtzeit verfügbar gemacht werden und darüber hinaus durch Smart Insights automatisiert nach ihren wichtigsten Einflussfaktoren aufgeschlüsselt werden können. In allen Fachbereichen können Prognosen und Entscheidungen so stets auf Grundlage aktuellster und korrekter Daten getroffen werden. Zur Ableitung von Strategien und operativen Prozessen, lassen sich Dashboards und Infografiken mit nur wenigen Klicks, per Drag-and-Drop Funktionalität, intuitiv zusammenstellen und Daten ansprechend visualisieren. Auch bei strategischen Abstimmungen und Präsentationen auf Managementebene, können durch den Einsatz der SAP Analytics Cloud Echtzeitdaten direkt im System genutzt und präsentiert werden. Dadurch entfallen aufwendige Vorbereitungen von Visualisierungen und Präsentationen und Entscheidungen können stets basierend auf der aktuellen Datenbasis getroffen werden.

Hinsichtlich der Datenhaltung bietet die SAP Analytics Cloud verschiedene Szenarien: Die Daten können zum einen in Rechenzentren gehalten werden wobei der Zugriff über eine SSL-verschlüsselte Internetverbindung stattfindet. Der Zugriff auf die Daten ist in diesen Fall maximal mobil und flexibel möglich. So können Anwender über mobile Endgeräte von unterwegs oder direkt aus dem Home-Office auf die Daten zugreifen.

 

Ebenfalls kann eine Live-Verbindung eingerichtet werden. In diesem Szenario findet der Datenfluss ausschließlich im eigenen Unternehmensnetzwerk statt. Der Datenzugriff ist hierbei nur aus dem gesicherten Unternehmensnetzwerk, oder nur über eine VPN-Verbindung, möglich. Bei Bedarf wird auf die Logiken, die in der SAP Analytics Cloud gehalten werden, zugegriffen und diese mit den Daten, die im Unternehmensnetz befinden, verknüpft. Auch das Szenario der Live-Verbindung ermöglicht sehr schnellen Zugriff auf Echtzeitdaten und eine hohe Usability für die Anwender im Unternehmen.

Die SAP Analytics Cloud als Basis fundierter und durchgängiger Entscheidungsprozesse:
  • Alle Analysefunktionen in einer einzigen Umgebung verfügbar und intuitiv nutzbar
  • Einfache Datenvisualisierung, beispielsweise in Dashboards und Infografiken
  • Kollaborationsfunktionen und Vermeidung von Datensilos
  • Prognosen und Entscheidungsfindung auf Basis aktuellster Werte
  • Integration in Cloud- und On-Premise-Anwendungen sowie SAP- und Non-SAP-Systeme
  • Potenziale für den Einsatz neuer Technologien, wie Predictive Analytics oder Künstliche Intelligenz

BusinessObjects als zentrale Business-Intelligence-Plattform

Als Business-Intelligence-Plattform erlaubt BusinessObjects den zentralen Zugriff auf Daten unter Berücksichtigung vielfältiger und vor allem individueller Anforderungen. Je nach individueller Zielsetzung rufen Sie über die Business-Intelligence-Plattform Daten in verschiedenen Aufbereitungsformen ab. Dies können Reports, Dashboards oder vorgefertigte Analysen sein. Moderne Lösungen wie Lumira, Design Studio, Analysis for Office oder Web Intelligence unterstützen die Plattform als zentralen Zugriffspunkt für BusinessObjects.

 

Als zentrale SAP Business-Intelligence-Plattform, umfasst BusinessObjects folgende Highlights für SAP-Auswertungen:

 

  • Harmonisierte Datenbankanbindung
  • Security Management
  • Mobility Access Point
  • Anbindung von Frontend-Tools wie BusinessObjects Lumira, Crystal Reports for Enterprise, BusinessObjects Web Intelligence, BusinessObjects Analysis for Office
  • Collaboration
  • Berichtsarchiv

Umfassende Auswertung Ihrer Datenbasis durch SAP Business Warehouse

Mit den Lösungen Business Warehouse on HANA (BW on HANA) und Business Warehouse Lösung BW/4HANA profitieren Sie direkt von der hohen Performance für eine schnelle Analyse, Auswertung und Interpretation Ihrer Datenbasis. Business Warehouse ermöglicht die effiziente Anbindung diverser Systeme. Dadurch erhalten die Fachabteilungen jederzeit individuell aufbereitete Informationen und Zugriffsmöglichkeiten auf Daten aus einer Vielzahl verschiedener Datenquellen. Das Resultat ist eine erhöhte Qualität von Unternehmensinformationen, insbesondere aufgrund der Bereitstellung von Echtzeitdaten, welche die Entscheidungsfindung maßgeblich unterstützen und zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit beitragen.

Unsere Referenzen – der beste Beweis

Weitere Leistungen von FIS

Optimale Datenqualität auch bei hohem Datenvolumen

Die SAP-Optimierung FIS/mpm bietet ein automatisiertes und flexibles Stammdatenmanagement in SAP bereits vor dem Produktivsystem. Die Fehlerquote durch eine manuelle Bearbeitung kann deutlich vermindert werden, wodurch die Qualität Ihrer Stammdaten deutlich verbessert wird. Durch die vollständige Integration Ihrer Geschäftspartner wird die Datenqualität zusätzlich erhöht und der Zeitaufwand für die Datenpflege auch bei hohem Datenvolumen reduziert.

 

Mehr erfahren

Effiziente Prozesse und geringere Durchlaufzeiten durch systemübergreifende Integration

Durch die Anbindung von SAP-Systemen und heterogenen Drittsystemen in Ihre IT-Landschaft, werden Prozesse durchgängig und digital. Durch die nahtlose Integration von Geschäftspartnern, Kunden und öffentlichen Einrichtungen, können Durchlaufzeiten wesentlich verringert werden. Zudem werden Datenaustausch und Informationsfluss auch über Unternehmensgrenzen hinweg optimiert.

 

Mehr erfahren


Die umfassenden Auswertungsmöglichkeiten von SAP Analytics sowie eine Analyse der bereits in Ihrem ERP-System lagernden ungenutzten Daten, ermöglichen Ihrem Unternehmen effektivere Entscheidungsprozesse. Nehmen Sie einfach per E-Mail oder Telefon Kontakt zu den Spezialisten von FIS auf.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!

Stefan Hinterwälder
Head of Sales New Business ERP