Duales Studium Wirtschaftsinformatik

In deiner Freizeit interessierst du dich für wirtschaftliche Zusammenhänge, aber auch für Computer und Programmiersprachen? Dann mach dein Hobby zum Beruf und studiere dual Wirtschaftsinformatik mit uns! Im Folgenden findest du alle Informationen.

Aktuelle Jobangebote für Schülerinnen und Schüler

Key Facts

Abschluss:
Bachelor of Science

Studiendauer:
3 Jahre (210 ECTS Intensivstudiengang)

Studienort:
Mosbach und Grafenrheinfeld

Was lernst du im Studiengang Wirtschaftsinformatik?

Im Dualen Studiengang Wirtschaftsinformatik beschäftigst du dich insbesondere mit betriebswirtschaftlicher Software von Unternehmen. Du lernst, wie du betriebliche Prozesse und Strukturen analysieren und anschließend durch Software wie SAP effizient digital unterstützen kannst. Deshalb eignest du dir im Studium neben ausgeprägten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen auch Wissen über die theoretischen Grundlagen und praktischen Anwendungsmöglichkeiten moderner Informationstechnologien an. Auf deinem Stundenplan findest du Fächer wie Grundlagen der Informationsverarbeitung oder Programmierung aber auch Mathematik, Recht und Betriebswirtschaft. Am Ende deines Studiums an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) hast du den Studienabschluss Bachelor of Science in der Tasche.

3 Gründe, warum du dual studieren solltest

Studieren und Arbeiten zur gleichen Zeit? Ein Duales Studium kann herausfordernd sein.
Jedoch gibt es gute Gründe, es trotzdem zu machen!

Was solltest du für das Duale Studium Wirtschaftsinformatik mitbringen?

Du brauchst für das Duale Studium eine Hochschulzugangsberechtigung, also zum Beispiel das Abitur. Wenn du ein Fachabi hast, musst du an der DHBW einen zusätzlichen Eignungstest ablegen. Dieser ist für uns Voraussetzung, um als Unternehmen mit dir einen Studienvertrag der DHBW abschließen zu können.

Wie der Name schon sagt, solltest du Interesse für die Bereiche Wirtschaft und Informatik mitbringen. Gute Noten und Spaß an den Schulfächern Informatik, Mathematik und Wirtschaft können während deiner Ausbildung hilfreich sein. Programmieren musst du aber noch nicht können, die Grundlagen dazu lernst du im Studium.

Als zukünftiger Wirtschaftsinformatiker zeichnest du dich durch eine logische Denkweise gepaart mit gutem Abstraktionsvermögen aus. Du führst deine Aufgaben in Absprache und im Team mit deinen Kollegen und den Kunden durch, deshalb gehören Teamfähigkeit und Kommunikation zu deinen Stärken.

Wie ist der Ablauf des Dualen Studiums Wirtschaftsinformatik bei FIS?

Dein Bachelor-Studium findet an der DHBW in Mosbach statt, während den Praxisphasen bist du dann in der Unternehmenszentrale von FIS in Grafenrheinfeld. Der Duale Studiengang besteht aus sechs Semestern, wobei sich jedes Semester in Theorie- und Praxisphase gliedert. Etwa alle zwölf Wochen wechselst du zwischen den beiden Phasen. Die Klausuren absolvierst du immer am Ende der jeweiligen Theoriephase.

Diese Kurse besuchst du unter anderem an der DHBW:

  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik
  • Grundlagen der IT
  • Kommunikations- und Betriebssysteme
  • Programmierung
  • Einführung in die BWL
  • Marketing
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Handels- und Gesellschaftsrecht

Das lernst du in deinem ersten Studienjahr bei FIS:

  • Kennenlernen des Unternehmens in Form von Abteilungsrotationen
  • Besuch von internen Schulungen
  • Erste Berührungen mit dem SAP-System durch Schulungen und Unterstützung im Kundensupport
  • Kleinere Programmiertätigkeiten im JAVA-Umfeld
  • Grundkenntnisse über den IT-Bereich
  • Bearbeitung der ersten Projektarbeit, welche immer einen FIS-Praxisbezug enthält

Diese Kurse besuchst du unter anderem an der DHBW:

  • Projektmanagement
  • Datenbanken
  • Web- und ABAP-Programmierung
  • Verteilte Systeme
  • Investition und Finanzierung
  • Bilanzierung
  • Mikroökonomik und Makroökonomik
  • Statistik

Das lernst du in deinem zweiten Studienjahr bei FIS:

  • Kennenlernen der Kernabteilungen deines Dualen Studiums: Entwicklung und (Inhouse) Beratung
  • Kennenlernen der verschiedenen FIS-Produkte hinsichtlich Beratung und Entwicklung mit Hilfe von Abteilungsrotationen
  • Praxisnahe Anwendung und Vertiefung deiner erlernten Programmierkenntnisse aus der DHBW bei FIS
  • Weiterbildung in Form von zusätzlichen DHBW-Angeboten wie den ADA-Schein oder SAP-Zertifizierung
  • Bearbeitung der zweiten Projektarbeit, ebenfalls wieder mit dem FIS-Bezug

Am Ende vom zweiten Ausbildungsjahr darfst du mitbestimmen, in welche Richtung es weitergehen soll. Nachdem du alle potenziellen (Inhouse) Consulting- und Entwicklungsabteilungen kennengelernt hast, sollst du dich nun für eine entscheiden, die natürlich auch nach dem Studium für dich interessant sein sollte.

Diese Kurse besuchst du unter anderem an der DHBW:

  • Geschäftsprozessmanagement
  • Projektkonzeption
  • Projektrealisierung
  • Unternehmensführung
  • Ausgewählte Aspekte des Managements
  • Unternehmenssimulation

Die mündlichen Prüfungen beenden die letzte Theoriephase. Es gibt keine Abschlussklausuren, sondern alle Noten vom ersten bis zum sechsten Semester bilden die Gesamtnote.

Das lernst du in deinem dritten Studienjahr bei FIS:

  • Dein drittes Jahr verbringst du ausschließlich in der von dir am Ende des zweiten Jahres präferierten Abteilung
  • Mitarbeit an echten IT-Projekten und Übernahme von kleinen Arbeitspakten
  • Bearbeitung der Bachelorarbeit zu einem Thema aus deiner Abteilung

Da es sich hier meist um innovative Ansätze bzw. generell neue Themen handelt, kannst du dir hier schon einen Wissensschatz aufbauen und bist dann schon Ansprechpartner für deine Kollegen auch über das Studium hinaus.

Weitere Informationen findest du auf der Website der DHBW Mosbach.

Wie sind deine Karrierechancen nach Abschluss des Studiums?

Nach Abschluss deines Dualen Studiums mit der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik hast du alle Fähigkeiten und Kenntnisse erlernt, die du für deine zukünftige Arbeit als Wirtschaftsinformatiker in der IT-Beratung benötigst. Bei guten Leistungen ist deine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vorgesehen. Je nachdem ob dir das IT-Consulting oder die Software-Entwicklung mehr Spaß bereitet haben, kannst du bei FIS entweder als SAP (Inhouse) Consultant oder als SAP Entwickler arbeiten.

Darum solltest du dein Duales Studium Wirtschaftsinformatik bei FIS absolvieren

  • Anspruchsvolle Praxisphasen
    Während deiner Praxisphasen bei FIS darfst du deinen Kollegen nicht nur über die Schulter schauen, sondern selbst mit anpacken. So kannst du dein neu erworbenes Wissen gleich anwenden.
  • Zusätzliche Zertifizierung
    Wenn du einen SAP TS410 Kurs inkl. Zertifizierung, AdA-Schein oder eine ITIL-Zertifizierung machen möchtest, übernehmen wir die Kosten für dich.
  • Schulungen
    Während deines dualen Studiums erwarten dich interessante Softskill-Schulungen und nützliche Fremdsprachenkurse.
  • Interessante Abteilungsrotationen
    Während der Rotationen durch alle Fachabteilungen erhältst du einen umfassenden Einblick in unser Unternehmen.
  • Umfassende Betreuung
    Unsere Experten betreuen dich während deiner Projektarbeiten/ Bachelorarbeit. Außerdem stellen wir dir eine eigene Work-Area zur Verfügung, damit du ungestört arbeiten kannst.
  • Moderne Ausstattung
    Wir stellen dir eine moderne technische Ausstattung bereits kurz vor Studienbeginn zur Verfügung (z. B. Firmennotebook).
  • Wertvolle Auslandserfahrung
    Wenn du ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule der DHBW machen möchtest, kannst du auf unsere finanzielle Unterstützung zählen.
  • Wohnungssuche
    Wir unterstützen dich bei der Wohnungssuche am Hochschulstandort.

We make you happy FIS Benefits

Attraktives Gehalt und Fahrtkostenzuschuss

Eine attraktive Vergütung ist bei uns selbstverständlich. Zudem bezuschussen wir deine Fahrtkosten zur Hochschule.

Flexible Arbeitszeiten

Im Rahmen einer 40-Stunden-Woche kannst du dir deine Arbeitszeiten flexibel einteilen. So lassen sich Beruf und Freizeit ideal miteinander vereinbaren.

Kostenfreie Getränke

Keine Lust auf Getränkeschleppen? Kein Problem! Wir versorgen dich kostenfrei mit Kaffeespezialitäten, Tee und Wasser.

Das klingt interessant? Ist aber noch längst nicht alles! Mehr Benefits

Das sagen unsere Studenten über ihr Duales Studium bei FIS

Bei meiner Entscheidung für das Duale Studium war mir wichtig, in einer zukunftssicheren Branche, wie dem IT-Bereich, tätig zu sein. Besonders gut gefällt mir bei FIS der freundliche Umgang untereinander. Bei Fragen kann ich mich jederzeit an die Kollegen wenden und sie helfen mir gerne weiter.
Florian, Dualer Student im Bereich Wirtschaftsinformatik

Deine Ansprechpartner während deines Dualen Studiums bei FIS

Ich bin Lena Buchholz und seit 2017 bei FIS als Personalreferentin tätig. Hier kümmere ich mich unter anderem um den Auswahlprozess und die Organisation des Dualen Studiums. Nach meiner Ausbildung zur Industriekauffrau war ich als Koordinatorin tätig und entschloss mich dann zu einem Studium der Wirtschaftspsychologie, bevor mich mein Weg zu FIS führte. Ich gehe gerne spazieren, höre gerne Podcasts und verbringe Zeit mit meiner Familie und Freunden.

Ich bin Tobias Schulz-Klante, arbeite seit 2020 als Personalreferent bei FIS und bin unter anderem für den Auswahlprozess und die Organisation der Ausbildung für das Duale Studium zuständig. Vor meiner Tätigkeit bei FIS habe ich ebenfalls als Personalreferent gearbeitet und nebenbei die Weiterbildung zum Industriefachwirt erfolgreich absolviert. Meine freie Zeit genieße ich zusammen mit meiner Familie in Haus und Garten und spiele gerne Fußball.

In nur 4 Schritten zum Arbeitsvertrag Bewerben bei FIS

Du kannst dich ab Mitte März für den Studienbeginn am 01. Oktober des folgenden Jahres bewerben.

Deine Bewerbung kannst du uns über unser Bewerberportal unter online übermitteln.

  • Dein Anschreiben, in dem du uns die drei folgenden Fragen beantwortest:
    • Warum bewirbst du dich für das jeweilige Studienfach?
    • Warum möchtest du dein Duales Studium bei FIS machen?
    • Warum bist du der/die richtige Kandidat/in für uns?
  • Deinen Lebenslauf
  • Deine letzten zwei Schulzeugnisse und vorhandene Praktikumsbescheinigungen

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist und nach Prüfung deiner Unterlagen erhältst du von uns eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Wenn du hier punkten konntest, senden wir dir schon kurze Zeit später deinen Studienvertrag zu. Dadurch bist du auch automatisch als dualer Student an der Hochschule eingeschrieben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf eine Differenzierung der Geschlechter. Sämtliche Bezeichnungen sowie die genannten betrieblichen Rollen sind nicht geschlechtsspezifisch und gelten gleichermaßen für jede Person.