Zum Inhalt springen

Personalstammdaten, Entgeltabrechnung, Zeitwirtschaft – Sicherheit und Effizienz in SAP HCM mit FIS/hrd

Sicherheit und Zuverlässigkeit stehen in den HR-Kernfunktionen, wie Personalabrechnung und Zeitwirtschaft, an erster Stelle. Die Herausforderung liegt in der Abhängigkeit von unzähligen Einflüssen. Darunter gesetzliche Änderungen, neue tarifliche Grundlagen oder individuelle Betriebsvereinbarungen. Zeitkritische Anpassungen, wie das Kurzarbeitergeld, wirken sich unmittelbar auf die Entgeltabrechnung aus. Neue Arbeitsmodelle, wie das Homeoffice und hybrides Arbeiten, beeinflussen unter anderem die Zeitwirtschaft.

Schon kleine Änderungen, können weitreichende Auswirkungen im SAP HCM-System haben. Mit passgenauen Optimierungen entlasten Sie die Verantwortlichen in der Personalabteilung und der IT in Ihrem Unternehmen. Zudem lassen sich Anforderungen in Bezug auf Revisionssicherheit und Datenschutz einfach umsetzen.

Diese Kunden sind bereits von unserer SAP-Expertise im Bereich Personalwesen überzeugt:

Datenschutz und Revisionssicherheit in SAP HCM DIE FIS/hrd-WERKZEUGE

Die Tools der FIS/hrd-Produktfamilie unterstützen SAP HCM-Anwender und erleichtern die tägliche Arbeit im Personalwesen und der HR-IT. Die HR-Kernfunktionen, wie Entgeltabrechnung oder Zeitwirtschaft, werden effizient, transparent und datenschutzkonform gestaltet.

Der FIS/hrd Schemen- und Regeln-Analyzer (SRA) ermöglicht die revisionssichere Entwicklung von Schemen, Regeln und Customizing in SAP HCM-Systemen. Mithilfe des Werkzeugs stellen Sie die Nachvollziehbarkeit von Änderungen sicher und profitieren von effizienten Prozessen, unter anderem in der SAP HCM Zeitwirtschaft und der Entgeltabrechnung – von Vergleichen zur Fehleranalyse, über die Abgleichsunterstützung beim Einspielen von Support-Packages bis hin zur transparenten Dokumentation direkt im HCM-System.  

Das Kopier- und Vergleichstool FIS/hrd CCC stellt umfassende Funktionen für Tests, Kopien, Vergleiche oder Migrationen zur Verfügung. Mithilfe des Werkzeugs reduzieren Sie Zeitaufwände und optimieren den Umgang mit Ihren Personalstammdaten – der Schutz der sensiblen Daten hat dabei Priorität.

Interessante Downloads ZU FIS/hrd

Datenschutz und Revisionssicherheit für SAP HCM – Das sagen unsere Kunden

Für uns ist es sehr wichtig, dass wir zu jedem Zeitpunkt nachvollziehen können, was im System geändert wurde. So minimieren wir das Risiko von Fehlern und sind revisionssicher.
Hermann-Josef Haag, Leiter IPEMA®-SERVICE-CENTER (ISC) im Landesamt für Finanzen Rheinland-Pfalz

Ihr Nutzen DURCH FIS/hrd

Schemen und Regeln-Analyzer FIS/hrd SRA

  • Nachvollziehbarkeit der Änderungen an Schemen, Regeln und Tabellen erhöht die Revisionssicherheit
  • Reduzierte Fehlerquote sowie schnelle Fehlersuche und -behebung
  • Zeitersparnis beim Abgleich von HCM-Support-Packages, Entwicklungsständen und Systemdifferenzen
  • Einfaches und effizientes Management komplexer HCM-Systeme
  • Leichte Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Geringere Ausfallrisiken in der Entgeltabrechnung und Zeitauswertung
  • Minimaler Aufwand bei FIS/hrd-Versions-Upgrades aufgrund modifikationsfreier Entwicklung im eigenen Namensraum

Kopier- und Vergleichstool FIS/hrd CCC

  • Wegfall von System- und Mandantenkopien
  • Schnelle Verfügbarkeit hochwertiger Testdaten
  • Verbesserte Testqualität bei gleichzeitiger Zeitersparnis
  • Optimierte Wartungsprozesse, insbes. durch Massendatentests
  • Schutz sensibler Daten, wie Lohn- und Gehaltsdaten, vor unberechtigten Zugriffen
  • Umfassende Anonymisierung unter Beibehaltung der Testdatenrelevanz
  • Flexible Anpassung an individuelle Anforderungen, da über eigenes Customizing konfigurierbar
  • Unterstützung bei Migrationen
  • Minimaler Aufwand bei FIS/hrd-Versions-Upgrades aufgrund modifikationsfreier Entwicklung im eigenen Namensraum

Der FIS/hrd Schemen- und Regeln-Analyzer (SRA) Nachvollziehbarkeit & Revisionssicherheit

Im HCM-Umfeld kommt es besonders häufig zu Entwicklungsprozessen in laufenden IT-Systemen. Doch jede Änderung im Customizing wirkt sich auf die Abläufe und Ergebnisse in der Personalabrechnung und Zeitwirtschaft aus – bereits kleine Änderungen können große Auswirkungen haben. Bei Anfragen von Revisionen oder Fachabteilungen zum Stand des Customizings zu einem bestimmten Zeitpunkt, sind korrekte Auskünfte nicht gesichert.

FIS/hrd SRA gewährleistet eine nachvollziehbare und revisionssichere Entwicklung der HR-Kernprozesse, wie Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft. Denn mit Hilfe des Werkzeugs können Abrechnungsschemen und -regeln, aber auch alle anderen Tabellen-Ausschnitte, versioniert werden. So behalten Sie jederzeit den Überblick und können Deltas der ursprünglichen Versionen, auch über Systemgrenzen hinweg, schnell und einfach ermitteln – und das auch ohne großes IT-Know-how. Durch die Versionierung lassen sich Fehlerquellen in der Personalabrechnung zuverlässig identifizieren und beheben.

Die Operational Relevance Check-Komponente (ORC) von FIS/hrd SRA ermöglicht die umfassende Relevanzprüfung Ihrer Daten in ERP-Systemen. Die Relevanz von Schemen, Regeln und Code-Passagen wird automatisiert geprüft. Veraltete oder nicht genutzte Daten werden identifiziert und können anschließend einfach bereinigt werden. Somit wird das ERP-System schlank gehalten. Die ORC-Komponente ist vollständig in den FIS/hrd Schemen- und Regeln-Analyzer integriert.

Die wichtigsten Funktionalitäten von FIS/hrd SRA:

  • Versionieren von Schemen und Regeln sowie Customizing-Tabellen
  • Revisionssichere Dokumentation von Änderungen direkt im System, ergänzt durch Notizfunktion
  • Abgleichsunterstützung beim Einspielen von HCM-Support-Packages
  • Vergleich zwischen Ständen und Systemen zur Unterstützung bei Analyse, Wartung und Pflege, insbesondere zur Fehlersuche und -behebung
  • Operational-Relevance-Check-Komponente (OCR) zur betrieblichen Relevanzprüfung der Daten

Auf einen Klick – FIS/hrd SRA IM EINSATZ

SAP HCM – Vergleich von Schemen und Regeln mit FIS/hrd SRA

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Vergleichsfunktion von FIS/hrd SRA bietet SAP HCM-Anwendern die Möglichkeit, erzeugte Versionen zu vergleichen und sich diese übersichtlich anzeigen zu lassen.

SAP HCM – Erweiterte Pflegeoberflächen für Schemen und Regeln mit FIS/hrd SRA  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit den erweiterten Pflegeoberflächen von FIS/hrd SRA werden, neben der Standard-Pflegetransaktion für Schemen und Regeln PE01 und PE02, weitere Funktionen gebündelt und über eine Oberfläche zugänglich gemacht. SAP HCM-Anwender profitieren somit von einer verbesserten Bedienbarkeit.

SAP HCM – Dokumentation für Schemen und Regeln mit FIS/hrd SRA  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Dokumentation von Änderungen und Anpassungen in SAP HCM kann mit FIS/hrd SRA sehr einfach umgesetzt werden. Die Dokumentation erfolgt direkt im System und die Informationen stehen allen Beteiligten in Echtzeit zur Verfügung.

SAP HCM – Abgleich von Schemen und Regeln nach Support Packages mit FIS/hrd SRA  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit der Abgleichfunktion von FIS/hrd SRA erhalten SAP HCM-Anwender die Möglichkeit, sich die Auswirkungen von Support-Packages übersichtlich und nachvollziehbar anzeigen zu lassen.

Qualität und Sicherheit für die HR-Kernfunktionen – Erfahrungsbericht thyssenkrupp Rasselstein GmbH

Das FIS/hrd Kopier- und Vergleichstool (CCC) Sicherer Umgang mit Personaldaten

Sensible Personaldaten erfordern höchsten Schutz: Profitieren Sie von anonymisierten Mitarbeiterdaten und gewährleisten rundum zuverlässigen Schutz vor unbefugten Zugriffen. Mit dem Kopier- und Vergleichswerkzeug FIS/hrd CCC wird die Umsetzung der EU-DSGVO erleichtert und der sichere Umgang mit sensiblen HR-Daten gewährleistet.

Umfassende Analyse- und Vergleichsfunktionen sorgen für Zeitersparnis und effiziente Abläufe bei Tests, Analysen oder Systemmigrationen. Daten können aus Sicht einzelner Mitarbeiter oder über Abteilungen hinweg analysiert werden. Tests und Massenvergleiche führen Sie einfach und schnell durch. Auch das Klonen von Personaldaten für Testzwecke ist möglich. Somit lässt sich in kürzester Zeit der benötigte Testdaten-Bestand aufbauen, ohne dass das Produktivsystem davon betroffen ist. Mitarbeiterdaten werden für Tests, Analysen oder Schulungen zuverlässig anonymisiert.

FIS/hrd CCC schützt sensible Daten durch zusätzliche Berechtigungen und Verschlüsselung zuverlässig vor unbefugten Zugriffen – weit über das reguläre SAP-Berechtigungswesen hinaus.

Die wichtigsten Funktionalitäten von FIS/hrd CCC:

  • Einfaches Kopieren von HCM-Daten aus dem Produktiv-System in die vorgelagerten Systeme
  • Vergleichsfunktionalität zur Durchführung von Vorher-Nachher-Analysen
  • Klonen von Objekten, z. B. für Testzwecke
  • Korrekturen bereits im Entwicklungssystem durchführbar
  • Vergleichsfunktionalität, u. a. zur Unterstützung beim Einspielen von Support-Packages und bei Ergebnisprüfungen
  • Umfangreiche Anonymisierungsoptionen, auch individuell konfigurierbar
  • Zusätzliche Verschlüsselung sensibler Daten, weit über das reguläre Berechtigungswesen hinaus
  • Konvertierungsoptionen für Zusammenführungen, Auskopplungen oder Reengineering von Systemen
  • Dateninformations-Komponente (DIA) zur Ermittlung personenbezogener Einträge auf Tabellen- und Feld-Ebene

Auf einen Klick – FIS/hrd CCC IM EINSATZ

SAP HCM – Vergleich von Abrechnungsdaten einer Einzelperson mit FIS/hrd CCC

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Einzelvergleich von FIS/hrd CCC bietet SAP HCM-Anwendern die Möglichkeit, die Auswirkungen von Änderungen der Stamm- und Bewegungsdaten einer Person auf die Abrechnung übersichtlich zu vergleichen.

SAP HCM – Massenvergleich von Abrechnungsdaten mit FIS/hrd CCC

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Massenvergleich von FIS/hrd CCC ermöglicht es SAP HCM-Anwendern, die Auswirkungen von Änderungen der Stamm- und Bewegungsdaten, z. B. durch das Einspielen von Support-Packages, auf die Abrechnung übersichtlich zu vergleichen. Dabei kann eine große Personengruppe als Vergleichsbasis genutzt werden.

SAP HCM – Transfer von Daten zwischen Systemen mit FIS/hrd CCC

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Transfer-Funktion von FIS/hrd CCC ermöglicht es SAP HCM-Anwendern, die Daten aus dem Produktivsystem schnell und einfach in andere Systeme, z. B. die vorgelagerten Systeme, zu kopieren.

Datenschutz und Datensicherheit – mit SAP ILM

Personenbezogene Daten in SAP ERP und SAP S/4HANA effizient und zuverlässig zu sperren, löschen und zu archivieren ist überaus komplex – vor allem in einem System mit kundenindividuellen Erweiterungen. Nicht nur der Datenbestand im produktiv genutzten SAP-System, sondern auch in Test- oder Qualitätssicherungssystemen muss betrachtet werden.

SAP Information Lifecycle Management (SAP ILM) wurde zur Aufbewahrung, Sperrung und Löschung von Daten und Dokumenten in Ihrem SAP-System entwickelt. Durch ILM kann der Lebenszyklus von SAP-Daten mithilfe von Regeln automatisiert verwaltet werden. Das Tool wird von SAP als unterstützende Maßnahme zur EU-DSGVO empfohlen.

SAP ILM hilft bei der Lebenszyklusverwaltung der in SAP hinterlegten Informationen durch Information Retention Management Funktionen:

  • ILM-Regeln festlegen: Sie können selbstständig ILM-Regeln, z. B. Aufbewahrungsregeln und -zeiträume definieren, um die gesetzlichen Vorgaben in SAP korrekt abbilden und diese Vorschriften sowohl auf produktive als auch bereits archivierte Daten anzuwenden. Entsprechend dieser Vorgaben und Prozesse können die Daten automatisiert archiviert werden.
  • Sperren von Daten: Daten können gegen vorzeitiges Löschen gesperrt werden, beispielsweise, wenn diese für Rechtsfälle relevant sind oder wenn sie gegen Zugriffe bestimmter SAP-Anwender bzw. Mitarbeiter blockiert werden sollen.
  • Löschung von Daten: Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben oder rechtsbedingter Sperrung lassen sich Daten regelkonform löschen.

Die Archivierung Ihrer Daten erfolgt auf einem ILM-zertifizierten WebDAV-Server, um die Unveränderbarkeit der personenbezogenen Daten zu garantieren und vorzeitiges Vernichten zu verhindern.

Durch die Kombination von SAP ILM mit der DIA-Komponente von FIS/hrd CCC sind Sie optimal für die Umsetzung der Anforderungen der EU-DSGVO aufgestellt.

Die häufigsten Fragen zu FIS/hrd

Die Optimierung für SAP HCM eignet sich branchenübergreifend für den Einsatz in HR-Fachabteilungen, die mit SAP-Systemen arbeiten und die Qualität und Sicherheit in der SAP-Personalabrechnung erhöhen möchten. FIS/hrd wurde rund um die Themen Sicherheit und revisionsfähige Entwicklung konzipiert und dient dem besonderen Schutz sensibler Personaldaten in SAP. Die Komponente FIS/hrd CCC anonymisiert Mitarbeiterdaten außerhalb des Produktivsystems. Dabei ermöglicht die Lösung den Transfer anonymisierter Personaldaten für Vergleichs- und Testfälle innerhalb der SAP HCM-Systeme. Schutzwürdige Daten werden im System identifiziert und können konform der EU-Datenschutz-Grundverordnung behandelt werdet. Das Modul FIS/hrd SRA macht Änderungen nachvollziehbar und gewährleistet Revisionssicherheit und Nachvollziehbarkeit von Anpassungen im Customizing. Mit FIS/hrd SRA können Schemen und Regeln, aber auch alle anderen Tabellenausschnitte, versioniert werden. Dies ermöglicht die Ermittlung von Deltas der ursprünglichen Versionen auch über Systemgrenzen hinweg.

  • PCM – Payroll Change Management
  • Recherche in Abrechnungsdaten
  • Revisionssicherheit im Customizing
  • Optimierung von Wartungsprozessen
  • Systemmigration und -Reengineering
  • Qualifizierte Vorher-Nachher-Analyse

An FIS/hrd interessiert? Persönliche Beratung anfordern

Jetzt kostenlos für FIS/hrd anfragen!

*“ zeigt erforderliche Felder an

Alle mit einem * gekennzeichneten Felder sind für die Bestellung und Verarbeitung notwendige Angaben. Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gem. unserer Datenschutzerklärung von uns verarbeitet.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google reCAPTCHA zu laden.

Inhalt laden

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Lösungen für das Personalmanagement

Weitere Leistungen von FIS

Downloads

Flyer:

Das Komplettpaket für die moderne Personalwirtschaft

Flyer:

Migration und Revision für SAP HCM

Factsheet:

FIS/hrd CCC – Copy · Compare · Convert

Factsheet:

FIS/hrd SRA Schemen- und Regeln-Analyzer

Success Story:

Die thyssenkrupp Rasselstein GmbH vertraut beim Management von Schemen und Regeln auf FIS/hrd

Success Story:

Wieland-Werke AG erhöht die Betriebssicherheit der Personalprozesse mit FIS/hrd

Success Story:

Entgeltabrechnung für 180.000 Zahlfälle zeitgemäß durchführen und revisionssicher weiterentwickeln

Whitepaper / E-Book:

Mit Personaldaten sorgsam umgehen – Fünf Tipps für mehr Datenschutz in SAP HCM

Whitepaper / E-Book:

Personalabrechnung mit SAP HCM: Mehr Transparenz und Sicherheit

Whitepaper / E-Book:

Qualitätssicherung in SAP HCM: 5 Tipps für das effiziente Testmanagement

Webinar / Expert-Talk:

HR im Wandel – SAP HCM – Aktuelle Trends, nützliche Tools und Praxis-Tipps für SAP HCM-Anwender

Webinar / Expert-Talk:

SAP HCM zukunftssicher machen – HR-Kernfunktionen und Payroll sicher und nachhaltig gestalten

Webinar / Expert-Talk:

Testautomation für SAP HCM: Werkzeuge, die HR und IT wirklich glücklich machen

Webinar / Expert-Talk:

Abrechnung und Zeitwirtschaft in SAP HCM: Optimierte Prozesse durch die Versionierung von Schemen, Regeln und Customizing

Webinar / Expert-Talk:

SAP HCM Carve-Out als Chance: Schnell austrennen und langfristig profitieren

Release-Information:

FIS/hrd – Release 2022-2

Release-Information:

FIS/hrd – Release 2022

Release-Information:

FIS/hrd – Release 2021-2

Softwarepflege-Information:

FIS/hrd

Die SAP-Optimierung FIS/hrd mit zahlreichen Funktionalitäten und Toolboxen optimiert die Arbeit im Personalwesen und den Datenschutz in SAP durch Revisionssicherheit, automatisierte Prüfungen, Verschlüsselung und Anonymisierung. Soll Ihr Unternehmen von diesen Vorteilen ebenfalls profitieren, dann lassen Sie sich von den FIS-Spezialisten unverbindlich beraten. Nehmen Sie Kontakt per Telefon auf oder schreiben Sie eine E-Mail. Gerne beantworten Ihnen die Berater von FIS Ihre Fragen und übermitteln Ihnen alle Informationen zu allen Lösungen rund um das Personalwesen.

Christina Dietz
Kontaktformular
Inhaltsverzeichnis
Kontaktformular

*“ zeigt erforderliche Felder an

Alle mit einem * gekennzeichneten Felder sind für die Bestellung und Verarbeitung notwendige Angaben. Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gem. unserer Datenschutzerklärung von uns verarbeitet.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google reCAPTCHA zu laden.

Inhalt laden

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.