zurück

30.04.2019

Neues FIS-Trainee-Programm startet

#bessermacher in den Startlöchern des FIS-Trainee-Programms

Als einer der führenden SAP-Dienstleister in der D-A-CH-Region erweitert FIS ihre Anstrengungen zur Ausbildung von akademischen Nachwuchskräften um den Baustein „FIS Trainee-Programm“, durch welchen in sechs Monaten zum SAP Consultant (m/w/d) ausgebildet wird.

 

Am 23.04.2019 wurde für insgesamt neun Kandidatinnen und Kandidaten der offizielle Startschuss für die sechsmonatige Ausbildung zum SAP Consultant gegeben. Trotz der kurzen Bewerbungsphase des Programms wurden die Erwartungen an die Teilnehmerquote übertroffen. Christian Lang als Mitglied der Geschäftsleitung freut sich sehr über die positive Resonanz auf das FIS Trainee-Programm.

Am Anfang des dreistufigen Ausbildungskonzepts steht die Grundlagenausbildung und das Kennenlernen der internen Organisations- und Prozessstrukturen. In dieser Phase trägt auch eine Teambuildingmaßnahme zur positiven Atmosphäre zwischen den Akteuren und den verantwortlichen Mentoren des Trainee-Programms bei.

Im zweiten Ausbildungsstadium erhalten die Nachwuchskräfte ihre zentrale SAP-Ausbildung, wobei diese durch diverse Softskill-Schulungen ergänzt wird.

Die erlernten Inhalte werden dann in der letzten 12-wöchigen Ausbildungsstufe im Rahmen einer Übungsfirma angewendet und vertieft.
Nach erfolgreichem Abschluss des Trainee-Programms Mitte Oktober 2019 werden die zertifizierten SAP-Consultants in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen und in eine ihrer Wunschabteilungen Consulting, Support/Inhouse Consulting, oder Enterprise Information Management entsendet, damit sie dort ihrer Berufung als #bessermacher nachkommen können.

So hat FIS einen weiteren wichtigen Baustein in der Personalpolitik implementiert, der die Gewinnung und Ausbildung von neuen Talenten zum Ziel hat.

 

Weitere Informationen:http://www.fis-gmbh.de/bessermacher

 

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!