Treffen Sie die richtigen Entscheidunge mit SAP Analytics

Umfassende Auswertungen vorhandener Unternehmensdaten und Informationen bilden die Basis für fundierte Entscheidungen. Moderne analytische Anwendungen eröffnen passgenaue Möglichkeiten der Auswertung. Funktionalitäten für Echtzeit-Analysen, Planungen und Prognosen – auch unter Einbezug neuer Technologien, wie Predictive Analytics – schaffen einen neuen Standard für Business Intelligence und Analytics.

Im Fokus stehen Agilität sowie die nahtlose Integration der Analytics-Tools mit den eingesetzten Geschäftsanwendungen der Systemlandschaft des Unternehmens. So lassen sich Daten aus allen Unternehmensbereichen zentral konsolidieren und optimal nutzen. Smarte Self-Services, intuitive Bedienoberflächen und der mobile Zugriff auf Cloud-Systeme spielen heute eine entscheidende Rolle, um alle Endanwender im Unternehmen optimal einzubeziehen.

Individualisierung und durchgängige Integration mit FIS und SAP Analytics

SAP Analytics mit FIS

Mit dem Analytics-Portfolio von SAP haben Sie stets die für Ihre Entscheidungsfindung richtigen und vor allem ausreichend belastbaren Informationen zur Hand. Sie analysieren und visualisieren Daten und gewinnen Auswertungen, die als Basis für Ihre Geschäftsstrategien dienen und sich somit unmittelbar auf den Unternehmenserfolg auswirken. Die Analytics-Experten von FIS setzen Ihre individuellen Anforderungen und Ziele dabei passgenau um.

Die Lösungen aus dem SAP Analytics-Portfolio lassen sich nahtlos in Ihre bestehende Systemlandschaft und Ihr eingesetztes ERP-System integrieren. Im Rahmen der Beratung analysieren die FIS-Experten die für Sie optimale Anwendungsarchitektur. Individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Tools für Business Intelligence, Analyse und Planung bilden eine leistungsfähige und zuverlässige Basis für Ihre Unternehmensentscheidungen. Dies gilt vor allem in Verbindung mit der HANA-Datenbank und SAP S/4HANA.

Das Frontend-Portfolio bietet eine umfassende Auswahl: Von Embedded Analytics in SAP S/4HANA über SAP BusinessObjects als On-Premises-Lösung bis hin zur SAP Analytics Cloud (SAC) – der smarten Cloud-Anwendung für BI, Advanced Analytics und Möglichkeiten zur Unternehmensplanung. Die SAP Analytics Cloud bietet zahlreiche Funktionalitäten, wie Interactive Dashboards zur Visualisierung der Auswertungen, SAP Analysis for Office zur Verwendung von MS-Excel oder SAP Predictive Analytics zur Vorhersage zukünftiger Ereignisse anhand historischer Daten. Die SAP Analytics Cloud enthält ebenfalls moderne Kollaborationsfunktionen, die den Weg zu Social BI ebnen.

Im Bereich der BW-Systeme bietet SAP Analytics ebenfalls verschiedene Möglichkeiten – von einem Embedded Business Warehouse bis hin zu einem standalone Business Warehouse.

SAP Analytics nutzt als Datenquelle Ihr zugrundeliegendes ERP-System, sowohl von SAP als auch Non-SAP-Systeme. Neben dem ERP-System können auch andere Datenquellen, wie verschiedene SAP-Cloud-Produkte, eingesetzt werden.

Ihr Nutzen durch SAP Analytics

  • Unternehmensweite durchgängige Entscheidungsprozesse auf einheitlicher Datenbasis
  • Entscheidungsfindung auf Basis belastbarer Daten
  • Intuitive Visualisierung in Stories und Dashboards
  • Sichere und konsistente Datenhaltung
  • Berechtigungskonzept für sicheren Datenzugriff auf allen Ebenen
  • Mobile Verfügbarkeit entscheidungsrelevanter Daten

Unsere Referenzen – der beste Beweis

Eine Oberfläche für alle Entscheidungsprozesse – SAP Analytics Cloud

Die SAP Analytics Cloud bietet moderne Nutzeroberflächen auf allen Endgeräten.

Die SAP Analytics Cloud (SAC) vereint Business Intelligence, Planung und erweiterte Analysemöglichkeiten, wie Predictive Analytics in einer zentralen Oberfläche. Die SAP Analytics Cloud zeichnet sich durch besondere Leistungsfähigkeit in der visuellen Gestaltung von Daten aus – zum Beispiel in Form von Stories oder Dashboards.

Der Fokus der SAP Analytics Cloud liegt auf dem strategischen Reporting und richtet sich als Software-as-a-Service-Angebot vor allem an die Geschäftsführung, Controlling und Buchhaltung, aber auch Marketing und HR. In allen Fachbereichen können mithilfe der Anwendung Prognosen und Entscheidungen auf Grundlage aktueller und korrekter Daten getroffen werden. Zur Ableitung von Strategien und operativen Prozessen lassen sich Dashboards und Infografiken mit nur wenigen Klicks, intuitiv und per Drag-and-Drop Funktionalität, zusammenstellen. Mit der SAP Analytics Cloud werden Daten in Echtzeit für Ad-hoc-Analysen genutzt und präsentiert, wodurch aufwendige Vorbereitungen von Visualisierungen entfallen.

Die Cloudlösung kann durchgängig mit SAP- und teilweise mit Non-SAP-Systemen integriert werden. Die leistungsstarke HANA-In-Memory-Technologie macht Daten jederzeit schnell verfügbar und bietet die optimale Grundlage zur Nutzung neuer Technologien, wie Machine Learning und Künstlicher Intelligenz.

Die SAP Analytics Cloud als Basis fundierter und durchgängiger Entscheidungsprozesse:

  • Alle Analysefunktionen in einer einzigen Umgebung verfügbar und intuitiv nutzbar
  • Einfache Datenvisualisierung, beispielsweise in Dashboards und Infografiken
  • Kollaborationsfunktionen und Vermeidung von Datensilos
  • Prognosen und Entscheidungsfindung auf Basis aktueller Werte
  • Kombinationsmöglichkeiten von Cloud- und On-Premises-Anwendungen sowie SAP- und Non-SAP-Systemen
  • Potenziale für den Einsatz neuer Technologien, wie Predictive Analytics oder Künstliche Intelligenz

Die SAP Analytics Cloud bietet verschiedene Szenarien der Datenhaltung:

Bei der Import-Verbindung werden Daten in die SAP Analytics Cloud importiert und in Rechenzentren gehalten, wobei der Zugriff über eine SSL-verschlüsselte Internetverbindung stattfindet. Der Zugriff auf die Daten ist in diesen Fall mobil und flexibel möglich. Anwender können über mobile Endgeräte von unterwegs oder direkt aus dem Home-Office auf die Daten zugreifen.

Im Szenario der Live-Verbindung findet der Datenfluss ausschließlich im eigenen Unternehmensnetzwerk statt. Der Datenzugriff ist hierbei nur aus dem gesicherten Unternehmensnetzwerk oder nur über eine VPN-Verbindung möglich. Auch das Szenario der Live-Verbindung ermöglicht sehr schnellen Zugriff auf Echtzeitdaten und eine hohe Usability für die Anwender im Unternehmen.

Die Live-Verbindung über den Cloud Connector stellt eine Sonderform der Live-Verbindung dar. Die Daten werden hierbei live über den Browser aus dem Internet aufgerufen. Dafür werden die Daten aus dem BW-System heraus abgefragt und über den Cloud Connector übertragen. Somit besteht auch außerhalb des Unternehmensnetzwerks ein mobiler Zugriff für den Anwender.

Exkurs: Die SAP BusinessObjects BI-Plattform

SAP Analysis for Office

Eine Alternative für Kunden, die zwingend eine On-Premises-Lösung benötigen, stellt SAP Business Objects* dar. Im BusinessObjects-Portfolio fungiert die BI-Intelligence-Plattform als zentrale Drehscheibe für unterschiedlichste Frontend-Werkzeuge und -Anwendungen. Je nach individueller Zielsetzung bietet sie Möglichkeiten die Daten aus dem BI-System in verschiedenen Formen, wie z. B. Reports, Dashboards oder vorgefertigte Analysen, für Endanwender aufzubereiten. Dazu kann beispielsweise SAP Analysis for Office genutzt werden.

Die SAP BusinessObjects BI-Plattform wird nicht auf einem SAP-System installiert, sondern benötigt als unabhängige Softwarekomponente einen eigenen Server. Somit werden die Ressourcen im SAP-System geschont.

*Die Wartung endet zum 31.12.2025.

Operativer Informationsgewinn durch Embedded Analytics in Echtzeit

Embedded Analytics in SAP S/4HANA

Einen einfachen Einstieg in analytische Anwendungen bieten die Embedded Analytics Apps. Diese sind in jedem SAP S/4HANA-System von Haus aus vorhanden und ermöglichen eine Analyse Ihrer operativen Daten in Echtzeit.

Durch Embedded Analytics Apps erhalten Fachabteilungen jederzeit benötigte Informationen mittels standardisierten Zugriffsmöglichkeiten auf KPIs und Berichte. Und das in ihrer gewohnten Arbeitsumgebung, dem SAP Fiori-Launchpad. Mit minimalem Aufwand werden somit Unternehmensinformationen in höchster Datenqualität bereitgestellt, welche die Entscheidungsfindung maßgeblich unterstützen und zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit beitragen.

Neben den Standard-Kacheln und -Berichten im Fiori-Launchpad, bieten zusätzliche Front-End-Werkzeuge von SAP vielfältige Möglichkeiten, um den Fachbereichen ein Unternehmens-Reporting zur Verfügung zu stellen. Somit lassen sich zum Beispiel Berichte aus eigenen Daten in individuell konfigurierten Fiori-Kacheln erstellen.


Konsistente Datenhaltung mit SAP Business Warehouse Lösungen

SAP Business Warehouse

Die Business-Intelligence-Lösungen von SAP ermöglichen Datawarehousing unterschiedlichster Unternehmensdaten für umfangreiche Auswertungen und Reporting-Anwendungen. SAP Business Warehouse (BW) gestattet dabei auch die Anbindung diverser Dritt-Systeme und kann als Single-Point-of-Truth aller analytischen Daten in Ihrem Unternehmen genutzt werden.

Bei umfangreichen und professionellen Data-Warehousing-Anforderungen stellen SAP Business Warehouse on HANA (BW on HANA) oder SAP BW/4HANA die optimale Lösung für Ihr Unternehmen dar. In einem SAP S/4HANA-System bietet das Embedded Business Warehouse (BW) zusätzliche Analysemöglichkeiten. Das Embedded BW unterstützt als integriertes BW-System auch ETL-Prozesse (Extraction, Transformation, Load).

SAP BW on HANA ist eine Data Warehouse-Anwendung, die auf der SAP NetWeaver Plattform Technologie basiert und der die moderne In-Memory Datenbank SAP HANA zu Grunde liegt. Die Stärken des Systems liegen im sofort einsetzbaren SAP Business Content, mithilfe dessen nicht nur ein vordefiniertes Reporting, sondern auch völlig frei definierbare Reporting-Szenarien realisierbar sind.

Aus jedem SAP-Geschäftsbereich können mithilfe diverser Standard-Extraktoren Stamm- und Bewegungsdaten in das Datawarehouse übertragen und die gewünschten KPIs aufgebaut werden.

SAP BW/4HANA ist die neue und strategische Lösung von SAP. Die Neu-Entwicklung des BW-Systems ist für HANA optimiert. Der Funktionsumfang deckt sich größtenteils mit SAP BW on HANA, wirkliche Neuerungen werden allerdings nur für SAP BW/4HANA entwickelt.

Neben Auswertungen von SAP-Daten können mit der Software Informationen aus anderen Datenquellen aufbereitet, harmonisiert und für Analysen zur Verfügung gestellt werden.

Zur Umstellung von SAP BW on HANA auf SAP BW/4HANA sind verschiedene Ansätze und Migrationspfade möglich, die von einer Greenfield Neu-Implementierung bis zur weitgehenden Übernahme des bestehenden Reportings reichen.

Das Embedded SAP BW bietet eine kostengünstige „System-im-System“-Lösung für den moderaten Einsatz. Im Reporting lässt sich mit Embedded SAP BW eine höhere Transparenz und Flexibilität als in den Standard-Apps erzielen.

Allerdings teilen sich SAP S/4HANA und Embedded SAP BW hierbei die Ressourcen der Hardware, wie Arbeitsspeicher und CPU sowie auch die softwareseitigen Batch- und Dialogprozesse.

Das Embedded SAP BW ermöglicht einen Einstieg in ein Reporting, das auch die Speicherung historischer Datenstände und Vergleiche erlaubt. Ein individuelles und unabhängiges Berechtigungskonzept ist realisierbar, das rein auf die Bedürfnisse der Berichterstattung zugeschnitten werden kann.

Die häufigsten Fragen zu SAP Analytics

SAP bietet mit der SAP Analytics Cloud (SAC) eine Plattform, um Reportings, Analysen und Planungen schnell erstellen und visualisieren zu können. Die cloud-basierte Lösung bietet allen Usern einen zentralen Zugriff, sowohl vom Desktop als auch auf mobilen Endgeräten. Die SAP Analytics Cloud kann neben der Nutzung von eigenständigen Datenmodellen auch als Frontend für andere SAP-Quellen, wie z.B. SAP BW/4HANA eingesetzt werden.

Die SAP Analytics Cloud (SAC) ist im Wesentlichen für Unternehmen geeignet, die einen starken Fokus auf das graphische Reporting legen – also für Anwender, die ihr Reporting visualisieren möchten. Zudem kann die SAP Analytics Cloud mit Unterstützung von Analysis-for-Office auch die geeignete Software für Excel-basiertes Arbeiten darstellen. Ebenso eignet sich die Analytics Cloud für Anwender, die auf ein modernes webbasiertes Planungs-Frontend setzen. Des Weiteren handelt es sich bei der SAC um ein Selfservice-Tool, mit dem auch Non-SAP Daten analysiert werden können.

Die SAP Analytics Cloud (SAC) kann zur Analyse jeglicher SAP-Geschäftsbereiche aber auch für jegliche Drittanbieter-Daten genutzt werden. Es gibt derzeit knapp 40 definierte Datenquellen die automatisiert angebunden werden können, sowie die Möglichkeit über einen File-Server zusätzlich Excel- oder CSV-Dateien einzuspielen. Voraussetzung ist, dass es sich hierbei um strukturierte Daten handelt. Da es sich um ein webbasiertes Tool handelt, ist unternehmensweit ein einfacher Zugriff möglich.

Es kann Sinn machen neben SAP S/4HANA ein separates BW-System (SAP BW/4HANA) zu verwenden. Denn mit einer modernen Benutzeroberfläche und zahlreichen zusätzlichen Analysetools lassen sich die Daten benutzerfreundlicher analysieren.

Zudem ermöglicht ein BW-System eine separate Datenhaltung, d.h. die Analyse-Prozesse greifen nicht auf die gleichen Tabellen des Produktivsystems zu, sondern auf für Analysezwecke optimierte Tabellen. Das kann dann sinnvoll sein, wenn neben den operativen Daten zusätzliche Daten konsolidiert und historisch ausgewertet werden sollen.

SAP BW on HANA stellt eine Verbindung zwischen der alten und neuen Welt dar. Es handelt sich um das alte Business Warehouse basierend auf der SAP HANA-Datenbank. Durch eine In-Memory-Datenhaltung im Arbeitsspeicher kann direkt auf die Daten zugegriffen werden. Zudem erfolgt eine spaltenbasierte Ablage von Tabellen für analytische Auswertungen.

SAP BW/4HANA ist eine komplette Neuentwicklung. Hierbei handelt es sich um ein strategisches Produkt der SAP, das kontinuierlich weiterentwickelt wird. Anders als für SAP BW on HANA, für das nach aktuellem Stand das Extended-Support Ende bei spätestens 2030 liegt, gibt es bei SAP BW/4HANA derzeit kein End-of-Maintenance Datum.

An SAP Analytics interessiert? Persönliche Beratung anfordern

Jetzt kostenlos und unverbindlich für SAP Analytics anfragen!

Alle mit einem * gekennzeichneten Felder sind für die Bestellung und Verarbeitung notwendige Angaben. Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gem. unserer Datenschutzerklärung von uns verarbeitet.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Weitere Leistungen von FIS


Effiziente Prozesse durch hohe Datenqualität

Die umfassenden Auswertungsmöglichkeiten von SAP Analytics sowie eine Analyse der bereits in Ihrem ERP-System lagernden ungenutzten Daten, ermöglichen Ihrem Unternehmen effektivere Entscheidungsprozesse. Nehmen Sie einfach per E-Mail oder Telefon Kontakt zu den Spezialisten von FIS auf.