zurück

03.12.2019

FIS im Expert-Talk: Logistik-Szenarien unter SAP S/4HANA

Auf der IT-Onlinekonferenz im Januar 2020 spricht der SAP Gold Partner FIS konkrete Handlungsempfehlungen für den Betrieb von Logistik-Software unter SAP S/4HANA aus.

Im Rahmen der dritten Online-Konferenz des IT-Onlinemagazins, von 28. Januar bis 06. Februar 2020, berichten SAP- und IT-Spezialisten in zahlreichen Expert-Talks über ihre Projekte und Erfahrungen. Als Intralogistik-Experte von FIS erklärt Martin Ochs anschaulich die Vor- und Nachteile der verschiedenen Optionen für den Einsatz von Logistik-Software mit S/4HANA und spricht gezielte Empfehlungen aus.

 

Auch 2020 ist die Migration auf das neue ERP-System SAP S/4HANA ein heiß diskutiertes Thema – nicht nur für den Logistik-Bereich. Einige Unternehmen haben den Umstieg bereits gewagt und Erfahrungen gesammelt. Auf der IT-Onlinekonferenz fassen Experten ihr Wissen aus der Praxis zusammen. Moderiert werden die Expert-Talks von Helge Sanden, Chefredakteur und Herausgeber des IT-Onlinemagazins.

 

Im 60-minütigen Expert-Talk am 05. Februar 2020, 10:00 bis 11:00 Uhr, gibt Martin Ochs, Senior Solution Architekt bei FIS mit mehr als 20 Jahren Erfahrung als Berater und Projektleiter im Bereich Logistik, Antworten auf zahlreiche dringliche Fragen: Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Wechsel der Logistik-Software: vor, während oder nach der ERP-Transition? Welches Szenario ist das passende für die jeweiligen Voraussetzungen: Embedded oder dezentrales EWM? Welche Rolle spielt das SAP Stock Room Management?

 

Anhand eines Vergleichs der verschiedenen Software-Optionen und der jeweiligen Vor- und Nachteile spricht er zukunftsweisende Empfehlungen für die Praxis aus. Zusätzlich gibt er den Teilnehmern eine Checkliste an die Hand, als Entscheidungsgrundlage bei der Wahl der geeigneten Software.

 

Mehr erfahren

Seite weiterempfehlen

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!