Whitepaper
Automatisierte Auftragsbearbeitung im Vertrieb
Wie Produktions- und Handelsunternehmen Kunden glücklich machen

In zahlreichen Produktions- und Handelsunternehmen gehen heutzutage weniger als die Hälfte der Bestellungen über digitale Kanäle wie den Webshop oder per EDI ein. Kunden wählen den für sie einfachsten Bestellweg und das ist dann beispielsweise eine E-Mail, ein Anruf, ein Fax oder sogar eine Nachricht in WhatsApp.

All diese Kanäle müssen organisiert und entsprechende Prozesse hierfür standardisiert werden. Das bereitet Anbietern vor allem bei hohem Bestellaufkommen große Bauchschmerzen – besonders, wenn es darauf ankommt, die Kunden schnell und fehlerfrei zu beliefern und auch bei eventuellen Rückfragen aussagefähig zu sein. Digitalisierte und automatisierte Prozesse in der Kundenauftragsverarbeitung können die passende Medizin für diese Bauchschmerzen sein.

  • Wie können Sie sich durch Prozessoptimierung und -automatisierung besserstellen als Ihre Mitbewerber? 
  • Und welche entscheidende Rolle spielt hierbei die Kundenauftragsbearbeitung, um Ihre Kunden glücklich zu machen und langfristig an Ihr Unternehmen zu binden?
  • Geschäftsführer
  • Vertriebsleiter
  • Vertriebsmitarbeiter

Jetzt Ihr Whitepaper “Automatisierte Auftragsbearbeitung im Vertrieb – Wie Produktions- und Handelsunternehmen Kunden glücklich machen” herunterladen


Zum Stöbern: Fachwissen kompakt