Personalia: Vorstellung der neuen FIS-Geschäftsleitung

30.11.2021
Dieses Jahr gab es bei FIS einiges Neues: Der Spatenstich für ein weiteres Bürogebäude, signifikante Investitionen in die FIS-Lösungen und spannende Kundenprojekte. Nun folgt zum neuen Jahr die Neu-Organisation der FIS-Geschäftsleitung. Dieter Ball und Dirk Schneider übernehmen neben Ralf Bernhardt im November 2021 die Rolle als neue Geschäftsführer und lösen Wolfgang Ebner und Frank Schöngarth als langjährige Geschäftsführer ab.
v.l.n.r.: Stephan Wagner, Dirk Schneider, Ralf Bernhardt, Dieter Ball, Christian Lang

Ralf Bernhardt äußert sich zur Neu-Organisation: „Im Namen der gesamten Firma bedanke ich mich herzlichst bei Wolfgang und Frank für ihren engagierten Einsatz seit der Firmengründung vor 30 Jahren. Mit unserer langfristigen Vorbereitung der personellen Änderungen möchten wir für unsere Kunden und Mitarbeitenden einen reibungslosen Übergang während der Neuausrichtung der Geschäftsleitung gewährleisten.“ 

Dieter Ball ist seit 1995 für FIS tätig und verantwortete zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich SAP ERP & Logistics. Zu seinen neuen Bereichen zählen ab 2022 zudem HRM und Business Process Integration. Auch Dirk Schneider blickt auf über 10 Jahre FIS-Erfahrung zurück und übernimmt künftig neben den Abteilungen Vertrieb & Marketing die Gesamtleitung für den Bereich Customer Centric Solutions.

Stephan Wagner verantwortet künftig als CIO und neues Mitglied der Geschäftsleitung die Bereiche Customer Expert Services und Transition. Auch sein Weg bei FIS begann vor über 20 Jahren als Berater, zuletzt war er als Abteilungsleiter für Kundenentwicklungsprojekte tätig. Ralf Bernhardt nimmt sich neben seiner Rolle als Vorsitzender der Geschäftsleitung dem Bereich Enterprise Information Management an. Christian Lang komplettiert als langjähriger kaufmännischer Leiter die Riege der Geschäftsleitung.