zurück

Der Einsatz von SAP in Einkauf und Beschaffung ermöglicht es Ihnen, Ihre Einkaufsorganisation entscheident zu verbessern

Führt ein Unternehmen ein SAP-System ein, erfolgt dies immer durch die Kombination mehrerer ineinander greifender Module oder als Kompletteinführung. Eines dieser Module ist SAP ERP MM. Dieses Modul konzentriert sich auf die Funktionen von Einkauf und Beschaffung und bildet dabei die gesamte Bestands- und Einkaufssteuerung ab. FIS unterstützt Sie bei der Einführung des ERP-Systems und der für Ihr Unternehmen wichtigen Module. FIS ist SAP-Gold-Partner und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung, entsprechendes Know-how und ein kompetentes Spezialisten-Team. Als One-Stop-Provider bietet Ihnen FIS von der Projektplanung bis zum Go-Live und Support und individuell angepassten FIS-Lösungen alle Leistungen aus einer Hand.

 

Die Business Suite SAP 4/HANA Enterprise Management ist ein innovatives ERP-System und der Nachfolger der klassischen ERP-Produkte. Es zeichnet sich insbesondere durch seine hohe Performance aus. Im Einkauf unterstützt SAP S/4 HANA alle relevanten Abläufe einer modernen Einkaufsorganisation. Es bildet sämtliche Einkaufs- und Beschaffungsprozesse ab, von der Prognose über Bestellungen bis zur Lieferantenrechnung und entlastet somit die Einkaufsorganisation im operativen Geschäft. Besonders hohen Stellenwert besitzt die Auswertung aller Daten in Echtzeit – ein Vorteil, der sich vor allem bei der Entscheidungsfindung im strategischen Bereich positiv auswirkt.

Effektivere Strategien im Einkauf mit SAP S/4HANA

Tagtäglich befasst sich das Management des Einkaufs mit immer mehr Lieferanten, Materialien und Verträgen. Lieferanten müssen bewertet, Verträge geprüft und die Ausgaben für die Beschaffung im Blick behalten werden. Entscheider im Einkauf profitieren durch SAP S/4HANA mehrfach und arbeiten ausschließlich auf Basis von Echtzeitdaten, wie nachfolgende Beispiele zeigen:

 

  • Einfache Suche nach Materialien und Lieferanten und detaillierte Informationen wie aktuelle Preise, alternative Lieferanten oder Beschreibungen der Produkte.
  • Lieferanten-Analysen aus Sicht der Liefertermintreue, Mengen- oder Preisabweichung oder Vertragsanalysen.
  • Echtzeit-Analyse beim Bestellausgabenvergleich oder kontraktunabhängigen Ausgaben einschließlich Warnmeldungen zu Leistungskennzahlen, wenn diese vorgegebene Schwellenwerte überschreiten.

SAP S/4HANA und die wichtigsten Funktionen für Einkauf und Beschaffung

Die Komplexität der Beschaffung werden durch folgende Kernfunktionalitäten abgebildet:

 

  • Lieferanteninformationen
  • Lieferantenstammdaten
  • Bezugsquellenmanagement
  • Vertragsmanagement
  • Operative Beschaffung
  • Bestandsführung einschließlich einer grundlegenden Lagerverwaltung
  • Rechnungs- und Kreditorenmanagement

 

FIS entwickelt SAP-zertifizierte Erweiterungs-Lösungen für die verschiedenen Module von HANA. Diese auf die Anforderungen Ihres Unternehmens individuell anpassbaren Speziallösungen ergänzen die dargestellten Kernfunktionalitäten wie beispielsweise die Lagerverwaltung.

Eine Optimierung der digitalen Prozesse mit SAP in Beschaffung und Einkauf hat für Sie große Bedeutung und Sie möchten Ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen? Dann nehmen Sie mit den Spezialisten von FIS Kontakt auf. Die Berater freuen sich über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!

Stefan Hinterwälder
Stefan Hinterwälder
Team Manager New Business