zurück

16.01.2017

FIS vereint auf der LogiMAT/TradeWorld 2017 Handel und Logistik – und geht in die Cloud

Die Verschmelzung von Handel und Intralogistik unter dem gemeinsamen Dach der LogiMAT/TradeWorld 2017 steht stellvertretend für die Vernetzung und das Zusammenwachsen von Prozessen im Zeichen der Digitalen Transformation.

FIS vereint schon heute beide Welten in ihrem Portfolio und tritt auf der kombinierten LogiMAT/TradeWorld 2017 mit der gesamten Bandbreite ihrer handels- und logistikbezogenen Lösungen und Services auf. Zwei Messeneuheiten sind darunter, eine davon kommt aus der Cloud.

 

FIS wirft neben der bekannten ERP- und (Groß-)Handelsexpertise ihr Know-how in der Intralogistik und Supply-Chain-Integration in die Waagschale. Die gezeigten Lösungen verbinden ERP-, Handels- und Logistik-Welt nahtlos hinsichtlich Prozessen und Technologie. Hierzu gehören flexible und individuelle Lösungen bei der SAP-Anbindung von externen Lagerverwaltungssystemen. Außerdem feiert FIS/ewm+ Messepremiere. Mit dem Projekteinführungsturbo gelingt der Einstieg in die Lagerverwaltung mit SAP EWM (Extended Warehouse Management) schnell und kosteneffizient. Grund hierfür ist der vorkonfigurierten Leistungs- und Funktionsumfang, der auf Best-Practice-Prozessen basiert. Investitionssicherheit ist durch kontinuierliche Weiterentwicklung und Erweiterung der Lösung garantiert.

 

Mit an Stand D43 in Halle 6 ist die FIS-iLog GmbH, die ihre iRetPlat (integrated Returnable system Platform) erstmals einem Messepublikum vorstellen wird. Dabei handelt es sich um eine neuartige Cloud-Plattform für das Management von Mehrwegtransportverpackungen (MTV). Die damit verbundene Idee einer Digital Logistics Collaboration wird im Januar 2017 mit iRetPlat ihren Marktstart feiern. Johannes Weigand, Geschäftsführer der FIS-iLog GmbH, wird mit seinem Vortrag "Digital Logistics Collaboration – eine (r)evolutionäre Cloud-Plattform für alle Logistikakteure" zeigen, wie Logistikakteure im MTV-Management 20-30% und mehr der ursprünglichen Prozesskosten einsparen. Der Vortrag findet statt am 15.03.2017 um 12:30 Uhr auf dem Forum T in Halle 6.

Seite weiterempfehlen