zurück

Einführung von SAP WM in Ihrem Unternehmen

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Lagerlogistik und einer ausgewiesenen SAP-Expertise unterstützt Sie FIS bei der Einführung von SAP Warehouse Management (SAP LES/WM). Das in den langen Jahren der Spezialisierung auf SAP erworbene Know-how befähigt die SAP-Spezialisten der FIS zur Realisierung einer zuverlässigen Supply-Chain-Integration des SAP Warehouse Managements in alle vor- und nachgelagerten Prozessschritte Ihres Unternehmens. 

SAP WM mit FIS: Das bietet Ihnen SAP LES/WM

  • SAP WM ist immer vollständig in ein SAP-ERP-System integriert und gewährleistet somit durchgängige Belegflüsse
  • Zukunftssicherheit in der Lager-Logistik durch Integrationsszenarien beim Umstieg auf SAP S/4HANA Enterprise Management oder SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM)
  • Individuelle Entwicklungen und spezifische Prozessabbildungen passen das System an die Anforderungen Ihres Lagers an
  • Zahlreiche praxiserprobte und sofort einsetzbare Zusatzfunktionen wie die Abbildung mobiler Geschäftsprozesse ergänzen den herkömmlichen SAP-Standard des SAP WM
  • Prozessberatung und Integrationsszenarien umfassen die gesamte Supply-Chain

Der Leistungsumfang von SAP LES/WM

Die Abbildung der folgenden Kernprozesse der Lagerlogistik stellt den Schwerpunkt des SAP Warehouse Managements LES dar.

 

  • Wareneingangsprozesse wie Anlieferung und Einlagerung
  • Lagerhaltung in Form der Lager- und Bestandsmanagementprozesse
  • Warenausgangsprozesse von der Kommissionierung über die Verpackung bis zur Auslieferung

 

FIS/smw speziell für "small and medium-sized warehouses" dient als praxiserprobte und sofort einsetzbare Erweiterung für SAP LES/WM. Es setzt sich aus einzeln anwendbaren Zusatzfunktionalitäten für Teilbereiche der lagerlogistischen Prozesse zusammen. FIS/smw optimiert SAP LES/WM und gewährleistet ein noch effizienteres und komfortableres Arbeiten mit SAP WM.

 

Mehr erfahren

 

 

Eine detaillierte Auflistung des von SAP Warehouse Management abgebildeten Funktionsumfangs finden Sie hier:

 

 

 

Prozess Funktion vorhanden Effizienzsteigerung der FIS zum SAP-Standard
Mobile Dialoge Ja Ja
Cross-Docking (Bypass) Ja Ja
Qualitätsprüfung Ja Ja
Trennung des Bestandes Wareneingang / und verfügbar Ja -
Pick-by-Voice-Integration Ja -
Optimierter Wareneingang - -
Dekonsolidierung - -
Materialflusssteuerung - -
Lagerungsdisposition - -
Prozess Funktion vorhanden Effizienzsteigerung der FIS zum SAP-Standard
Unterschiedliche Inventurarten Ja -
Lagerreorganisation Ja Ja
Monitoring von Lagerprozessen Ja Ja
Grafische Darstellung Lagerkennzahlen Ja Ja
Nachschubabwicklung Ja Ja
Verschrottung Ja Ja
Lagerplatzverwaltung Ja -
Mobile Dialoge Ja Ja
Lagerplatzstrukturen Ja -
Chargenverwaltung Ja -
Integration zu Fertigungszwecken Ja -
Hofverwaltung / Yard Management Ja -
Logistische Zusatzleistungen Ja -
Grafisches Lagerlayout - -
Torbelegungsplanung - -
Arbeits- / Ressourcenmanagement - -
Prozess Funktion vorhanden Effizienzsteigerung der FIS zum SAP-Standard
Auslagerungsstrategien Ja Ja
Mobile Dialoge Ja Ja
Cross-Docking (Bypass) Ja Ja
Verpackungsprozess Ja Ja
Verladung Ja Ja
Verpackungsplanung Ja -
Kommissionierwellenbildung Ja -
Pick-By-Voice-Integration Ja -
Waagen-Integration - -
Zusammenstellung von Bausätzen - -
Materialflusssteuerung - -

Downloads

Broschüre – Lagerlogistik mit FIS

Durch den Einsatz von SAP WM steigern Sie die Effizienz Ihrer Lagerlogistik und vereinfachen die verschiedenen Tätigkeiten innerhalb dieses Bereichs. Unsere Erweiterung FIS/smw stellt Ihnen ergänzend diverse Zusatzfunktionalitäten für die Abbildung verschiedener lagerlogistischer Prozesse, die zu einer noch komfortableren Arbeit mit SAP LES/WM beitragen.

 

Sie haben Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch? Dann rufen Sie uns an oder schreiben uns per E-Mail.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!

Stefan Hinterwälder
Stefan Hinterwälder
Team Manager New Business