zurück

SAP Human Capital Management für effiziente HR-Kernfunktionen

Aktuelle Herausforderungen, wie der Fachkräftemangel und die digitale Transformation, fordern neue Kapazitäten im Personalwesen. Aber auch die klassischen Kernfunktionen der Personalwirtschaft dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Besonders die Personaladministration und -abrechnung nehmen meist viel Zeit und wichtige Ressourcen in Personalabteilung und Verwaltung in Anspruch.

 

Durch die Automatisierung administrativer Prozesse und den Einsatz von digitalen Personalmanagement-Systemen, können die Mitarbeiter in Personal und Verwaltung bei der täglichen Arbeit unterstützt werden. Besonders bei der Personaladministration, Gehalts- und Reisekostenabrechnungen sowie der Zeiterfassung können Arbeitsschritte vereinfacht und automatisiert werden. Die Mitarbeiter werden so von administrativen Aufgaben entlastet und haben mehr Raum für andere wichtige Tätigkeiten im HR-Bereich.

HCM-Prozesse und Datenschutz in einem Paket

Im Human Capital Management sind effiziente Abläufe und fehlerfreie Ergebnisse von besonderer Bedeutung. Kunden, die auf das bewährte HR-Modul SAP HCM setzen, profitieren dabei ganzheitlich. Durch den großen Leistungsumfang, der alle HR-Kernkompetenzen abdeckt, entscheiden sich Anwender mit SAP HCM für eine leistungsstarke und verlässliche HR-Lösung. Denn im Personalwesen und damit im SAP HCM Umfeld, spielt der Schutz der sensiblen Mitarbeiterdaten, insbesondere auch aufgrund der EU-DSGVO, eine entscheidende Rolle. 

 

Viele Unternehmen möchten deshalb das Management der HR-Kernkompetenzen, wie Zeitwirtschaft oder Personalabrechnung, im bewährten On-Premise-Umfeld halten. Hierzu steht Ihnen die etablierte HR-Lösung SAP HCM zukünftig auch im S/4HANA-Umfeld zur Verfügung. Die kompetenten SAP HCM Berater von FIS begleiten Sie von der Entscheidung für SAP HCM über die Implementierungsstrategie bis zum Go-Live des Systems.

 

Auszüge Leistungsumfang von SAP Human Capital Management (SAP HCM):

 

  • Personaladministration
  • Zeitwirtschaft
  • Personalabrechnung
  • Reisekosten
  • Mitarbeiter- und Organisationsmanagement
  • Personaleinsatzplanung
  • Personalkostenplanung

 

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, mit SAP SuccessFactors den Weg in ein cloudbasiertes Human Capital Management zu gehen. Die umfassende HR-Software, mit besonderer Performance im Talentmanagement, hilft Ihnen dabei, Ihre HR-Prozesse digital zu optimieren und zeitgemäß zu gestalten. Durch eine Kombination von SAP ERP HCM und der Cloud-Lösung SuccessFactors, im hybriden Ansatz, nutzen Sie die Vorteile aus On-Premise und Cloud-Umfeld. Die HR-Kernfunktionen verbleiben dabei sicher in der bewährten On-Premise-Umgebung, während Funktionen, wie Recruting, Talent-Management und eine Learning Solution, zeitgemäß und flexibel in der Cloud betreut werden. 

Interessante Downloads

Flyer: Das Komplettpaket für die moderne Personalwirtschaft

Whitepaper: Qualitätssicherung in SAP HCM – 5 Tipps für das effiziente Testmanagement

Ihr Nutzen durch SAP HCM

  • Erhöhte Sicherheit durch optimierte Rollen- und Berechtigungsvergabe
  • Konsistente Entscheidungsgrundlage für Ihr Business durch eine aktuelle, einheitliche und konsolidierte Datenbasis
  • Transparente Aufgabenzuordnung und automatisierte Zuteilung von Genehmigungsrechten durch vordefinierte Planstellen
  • Unterstützung des HR-Bereichs beim Wandel des Unternehmens durch automatisierte Rechtevergabe bei Einstellungen und veränderter Position im Unternehmen
  • SAP HCM begleitet Ihre Mitarbeiter vor, während und nach deren Tätigkeit in Ihrem Unternehmen
  • Entlastung der Personalabteilung von administrativen Aufgaben und Transparenz für die Mitarbeiter durch Employee Self-Services (ESS) und Manager Self-Services (MSS)
  • Intuitive Bedienung und Nutzerfreundlichkeit durch SAP Fiori

HR zukunftssicher gestalten mit  mit SAP HCM S/4HANA

Im Rahmen der SAP Cloud-Strategie sollen Anwender-Unternehmen von SAP HCM ERP in die Cloud wechseln und somit alle HR-Prozesse in SAP SuccessFactors managen. Das ursprünglich festgelegte Wartungsende im Jahr 2025 wurde auf Drängen der DSAG (Deutschsprachige SAP Anwendergruppe) jedoch verschoben. Die aktuelle Roadmap sieht nun eine in S/4HANA eingebettete On-Premise-Variante des SAP ERP Human Capital Management Moduls vor, die ab 2022 zur Verfügung stehen soll.

 

Durch die zukünftige Verfügbarkeit des eingebetteten HCM-Moduls ist ein Carve-out in ein eigenständiges HCM-System nicht mehr zwingend notwendig. Die Vorteile eines ausgetrennten HCM-Systems sprechen jedoch weiterhin für den Carve-out des SAP HCM Moduls. Darunter beispielsweise eine deutlich erhöhte Datensicherheit aufgrund der verringerten Anzahl von Nutzern auf dem eigenständigen HCM-System mit klaren Berechtigungsstrukturen. Durch die Unabhängigkeit von anderen SAP-Modulen beim Einspielen von Updates und Features, gewährleistet ein ausgetrenntes HCM-System stets modernste HR-Funktionalitäten auf dem aktuellen Stand der Technik. Die SAP-Optimierung FIS/hrd gewährleistet maximale Sicherheit und Effizienz bei einem SAP HCM Carve-out.

Datenschutz und Revisionssicherheit in SAP HCM

Datenschutz und Sicherheit spielen im Personalwesen aufgrund der personenbezogenen Daten eine hervorgehobene Rolle. Für zusätzlichen Schutz der sensiblen Mitarbeiterdaten, der weit über das Berechtigungswesen im SAP-Standard hinaus geht, und eine revisionssichere Entwicklung bietet FIS eine SAP-Optimierung für Migration und Revision in SAP HCM.

 

Die individuell auf das Unternehmen angepasste SAP-Optimierung FIS/hrd erhöht dank verschiedener Komponenten den Schutz der personenbezogenen Informationen im SAP-System signifikant. Die Anwendung ist vollständig in SAP HCM integriert und rundet das Komplettpaket von FIS für das moderne Personalmanagement in SAP HR ab.

 

Ihr zusätzlicher Nutzen für SAP HCM durch die Anwendungen der  FIS/hrd-Familie:

 

  • Revisionssicherheit
  • Nachvollziehbarkeit aller Änderungen
  • Zeitersparnis und hohe Datenqualität
  • Alle Ergebnisse sind vergleichbar (Zeitauswertung, Reisekosten, Entgeltabrechnungen)
  • Individuelle Anpassung durch Customizing

Das tarifliche Zusatzgeld in SAP HCM abbilden

Für eine ganzheitliche Abbildung des Tarifvertrags der IG Metall und Elektro zum tariflichen Zusatzgeld (T-ZUG) in SAP HCM bietet FIS eine effiziente Lösung. Im Rahmen des Tarifvertrags besteht für Mitarbeiter die Möglichkeit, ein tarifliches Zusatzgeld in eine tarifliche Freistellungszeit umzuwandeln. Ob Mitarbeiter die Anspruchsbedingungen für die Zusatzleistung erfüllen, muss individuell geprüft werden. Dies ist im SAP HCM-System jedoch sehr umständlich.

 

Durch die Beraterlösung von FIS kann der Sachverhalt korrekt im SAP HCM abgebildet werden. Der Anspruch kann dann manuell, oder – vorausgesetzt die notwendigen Informationen sind im SAP HCM-System gepflegt – auch automatisiert geprüft werden. Auch unternehmensindividuelle Voraussetzungen können in die Prüfung und Validierung einbezogen werden. Bei Bedarf kann auch aus der Entgelt- und Zeitabrechnung auf die Informationen zum individuellen tariflichen Zusatzgeld zugegriffen werden. Die Lösung von FIS gewährleistet so einen ganzheitlichen Einbezug des Tarifvertrags in die HR-Prozesse und vermeidet administrativen Aufwand.

Kostenlose Webinar-Aufzeichnung

SAP HCM Carve-out als Chance – Schnell austrennen und langfristig profitieren

 

 

Im 30-minütigen Webinar stellen unsere Experten eine Anwendung vor, die den Carve-out innerhalb kürzester Zeit bei maximalem Schutz der sensiblen Personaldaten ermöglicht und die auch nach der Austrennung für optimale und datenschutzkonforme Personaldaten-Prozesse sorgt. Zudem geben wir einen Ausblick, wie Sie Ihr Personalwesen durch eine Kombination aus Cloud- und On-Premise-System zeitgemäß und zukunftssicher gestalten.

Unsere Referenzen – der beste Beweis

Mit FIS haben wir immer wieder gemeinsam an innovativen Ideen gearbeitet.
 Michael Kraus, Audi AG

An SAP HCM interessiert? Persönliche Beratung anfordern

Jetzt kostenlos und unverbindlich für SAP HCM anfragen!

Zu dem vorgenannten Zweck der Werbung kann FIS Informationssysteme und Consulting GmbH mich wie folgt kontaktieren:

 


Alle mit einem * gekennzeichneten Felder sind für die Bestellung und Verarbeitung notwendige Angaben. Ihre Angaben zu Position und Abteilung im Unternehmen verwenden wir für das gezielte Zuordnen unserer Produkte und Dienstleistungen zu Ihren Aufgabenbereichen.


Die Einwilligungserklärung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft gegenüber FIS Informationssysteme und Consulting GmbH, Grafenrheinfeld sowie Ihren Tochtergesellschaften FIS-ASP Application Service Providing und IT-Outsourcing GmbH, Grafenrheinfeld, FIS-iLog integrated Logistics Platform GmbH, Grafenrheinfeld, Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation GmbH, Hamburg, FIS-SST Sp. z o.o., Gliwice widerrufen werden. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten im Rahmen dieser Einwilligung und zu Ihren Rechten als Betroffene/r im Sinne des Datenschutzes finden Sie hier .

Weitere Lösungen für das Personalmanagement

Modernes Talentmanagement mit SAP SuccessFactors

SAP SuccessFactors ist eine umfassende Lösungssuite, mit der Unternehmen die gesamte Personalarbeit verbessern können. Ihren Schwerpunkt besitzt SuccessFactors im Bereich Talentmanagement. Mit der modernen Lösung von SAP ebnen Sie Ihrem Personalwesen und somit Ihren Mitarbeitern den Weg zum Erfolg.

 

Mehr erfahren

Migration und Revision für SAP HCM

FIS/hrd ist eine SAP-Optimierung, die rund um die Themen Sicherheit und revisionsfähige Entwicklung konzipiert wurde und dem besonderen Schutz Ihrer Mitarbeiterdaten in SAP dient. Die Lösung verschlüsselt und anonymisiert Mitarbeiterdaten jenseits gängiger Zugriffsrechte.

 

Mehr erfahren

Der digitale Ausbildungsnachweis

Mit dem Online-Berichtsheft von FIS sparen Sie durch die Digitalisierung von HR-Prozessen im Ausbildungswesen Zeit, die gewinnbringend für andere Tätigkeiten eingesetzt werden kann. Einfach, schnell, sicher und praktisch…

 

Mehr erfahren

Ausbildungsplanung digital

Mit dem FIS/Ausbildungsplaner, der die digitale Ausbildungsplanung in einer mobilen Anwendung ermöglicht, entlasten Unternehmen die Ausbilder erheblich und schaffen effiziente Prozesse im Ausbildungsmanagement.

 

Mehr erfahren


Downloads

Flyer: Das Komplettpaket für die moderne Personalwirtschaft

Flyer: Migration und Revision für SAP HCM

Whitepaper: Personalstammdaten zentral managen – Durchgängig und kollaborativ

Whitepaper: Qualitätssicherung in SAP HCM – 5 Tipps für das effiziente Testmanagement

Webinar-Aufzeichnung: SAP HCM Carve-Out als Chance – Schnell austrennen und langfristig profitieren

Webinar-Aufzeichnung: Die 4 Bausteine der Digitalisierung im Personalmanagement

Success Story: Wieland-Werke AG erhöht die Betriebssicherheit ihrer Personalprozesse mit der Produktfamilie FIS/hrd

Success Story: IPEMA – Abrechnungsläufe für 170.000 Zahlfälle bestmöglich kontrolliert

Können viele SAP Module nur gemeinsam mit anderen Modulen implementiert werden, so eignet sich die HR-Lösung auch für Unternehmen ohne vorhandenes SAP-ERP-System. In diesem Fall integriert FIS das SAP HCM-Modul optimal in die bestehende IT-Landschaft Ihres Unternehmens. Sie haben noch offene Fragen oder möchten mehr zu diesem Thema erfahren? Dann kontaktieren Sie einfach die FIS- Berater per Telefon oder E-Mail.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!

Martin Bugner
Senior Specialized Sales Human Resources